Strada MP - Für und von baristas

Über zwei Jahre hinweg hat La Marzocco mit dreißig der weltweit angesehensten Kaffeeprofis an der Entwicklung einer Maschine gearbeitet. Diese Gruppe war als das “Street Team” bekannt; die Strada, italienisch für Straße, wurde ihnen zu Ehren so benannt.

Der Input des Street-Teams hat zu der technologisch fortschrittlichsten traditionellen Espressomaschine mit traditioneller Hydraulik und einem Barista-freundlichen Design geführt. Eine niedrige Bauhöhe ermöglicht die Kundenbetreuung im Café-Ambiente und liefert dem Barista einen offenen und weitläufigen Arbeitsbereich.

Die Strada MP ist die fortschrittlichste Maschine mit traditioneller La Marzocco-Technologie.

Die Strada MP besitzt separate Boiler, ein Brühwasser-Vorwärmsystem, PID-Steuerung für jeden Boiler, und sie gewährleistet einen einfachen Zugang bei Kundendienst,Wartung und Service. Schließlich wurde die Strada-Plattform so gestaltet, dass Kreativität und Individualisierung gefördert werden und jede Maschine ein Unikat darstellt.

Dieses konische Ventilsystem erlaubt die progressive Kontrolle von Wasserfluss und Druck durch eine interne Öffnung, bevor der volle Brühdruck angelegt wird. Das neue konische Paddle-Ventil kontrolliert die Präinfusion, während die Rotationspumpe mit vollem Druck läuft. Deshalb kann der Barista auch auf einer Gruppe eine Präinfusion ausführen, während eine andere Gruppe Espresso extrahiert. Dieses dynamische System erlaubt es dem Barista, Channeling zu reduzieren und führt zu einer gleichmässigeren Extraktion.

    • Mechanische Paddle: mechanische Kontrolle des Ventils mit der klassischen La Marzocco Paddle-Steuerung. Progressiver Druck zur Kontrolle der Präinfusion. Manuelle Betätigung durch den Barista.
    • Leistungsfähige Touch-Dampflanzen: Hochleistungsfähige Dampflanzen die bei Berührung kalt bleiben.
    • Manometer auf jeder Brühgruppe: ermöglicht das Ablesen des tatsächlichen Drucks an der Brühgruppe.
    • Hochgesetzte Brühgruppen: verbesserte Ergonomie und bessere Übersicht bei der Arbeit.
    • Separate Boiler: die Multi-Kaffeeboiler ermöglichen die Temperaturregelung für jede Brühgruppe einzeln.
    • Doppel-PID (Brühkessel und Dampfkessel): ermöglicht es, die Temperatur im Brüh- und Dampfkessel elektronisch zu steuern.
    • Isolierte Boiler: reduziert den Energieverbrauch und gleichzeitig die Temperaturstabilität.
    • Gigleur aus Rubin: die Gigleur aus Rubin widerstehen Verschleiss und Verkalkung.
    • System für thermische Stabilität: die Temperatur des Brühwassers wird beim Übergang zwischen den einzelnen Komponenten stabilisiert.
    • Paddle Interface: La Marzoccos ikonischen Paddel, um Kaffeeausgabe zu aktivieren.
    • Hochpräzise Siebträger und Siebe: die aus Edelstahl verbessern die Konsistenz des Espresso sowie die Qualität in der Tasse.
    • Digital Display: intuitives Programmieren erleichtert das Einstellen der Funktionen.
    • Magnetdampf Hebeloperation: eine benutzerfreundliche Hebel für Dampfsteuerung.
    • Feinmischventil für Teewasser: ermöglicht die präzise Einstellung der Teewasser-Temperatur.
    • Einstellbare und Tiefe Tropfschale: bietet Platz für eine Vielzahl von Cup-Größen.
    • Druckmessgeräte: direkt Monitor während der Kaffee Extraktion.
    • Verfügbare Modelle: 2 oder 3 Gruppen.
    • Tassenwärmer: hält die Tassen für Espresso und Cappuccino auf der richtigen Temperatur.
    • Wunschfarben: wunschfarben auf Anfrage (RALNummer erforderlich).
    Modell Höhe (cm/in) Breite (cm/in) Tiefe (cm/in) Gewicht (kg/lbs) Spannung (VAC) Amps Service (A) Leistung Standard (W) Leistung Optional (W) Kaffeeboiler (L) Dampfboiler (L)
    2 Gruppen 47,5 / 19 80 / 31½ 67,5 / 26½ 85 / 187,4 200V Ein/Dreiphasig. 220V Ein/Dreiphasig. 380V Dreiphasig. 4500 (200V) 4600 (220/380V) 1,3 x 2 8,2
    3 Gruppen 47,5 / 19 100 / 40 67,5 / 26½ 102 / 224,9 200V Ein/Dreiphasig. 220V Ein/Dreiphasig. 380V Dreiphasig. 5500 (200V) 6400 (220/380V) 1,3 x 3 11,8