FB80 - Ein Fest der artisanale Qualität & des 80. Jahrestag des Unternehmens

La Marzoccos Abbild im Bestreben nach Perfektion und dem Ausdrucks von Exzellenz.

Ein dynamisches Vorheizsystem sorgt dafür, dass das Wasser bei genau 170 Grad F in den Kaffeeboiler strömt. 170 Grad F heißes Wasser tritt auch aus der Gruppe aus, wodurch die Temperaturschwankungen im Kaffeeboiler reduziert werden.

Die FB80 ist ideal für Locations, in denen die Qualität in der Tasse und das Design die gleiche hohe Bedeutung besitzen.

Eine auf Algorithmen basierende PID-Temperaturregelung trägt außerdem zur Verringerung von Temperaturschwankungen im Kaffeeboiler bei. Die von Piero Bambi entworfene Abdeckung der Gruppe und eine integrierte Strömungsdrossel sorgen dafür, dass das Wasser den gesättigten Bereich des Kaffeeboilers niemals verlässt, wodurch eine Temperaturinstabilität während des Brühvorgangs eliminiert wird.

Die mechanische Steuerung geht zurück auf die mechanische Brühgruppe, die ursprünglich bei der La Marzocco GS von 1970 benutzt wurde, der ersten Espressomaschine mit Dualboiler-System und gesättigten Brühgruppen. Dieses Ventilsystem erlaubt es dem Barista, den Kaffee mit einem niedrigen Druck (Leitungsdruck) zu sättigen, bevor die obligatorischen 9 Bar Brühdruck einsetzen.

Auch wenn der Vorgang ein wenig komplexer ist, erlaubt dieses dynamische System dem Barista, die Variablen der Präinfusion zu kontrollieren und die Gefahr des sogenannten „channeling“ zu verringern, um eine ausgewogenere Extraktion zu erreichen.

    • Gesättigte Brühgruppen: sie gewährleisten eine unübertroffene Wärmestabilität, Tasse für Tasse.
    • Dualboiler System: getrennte Boiler zur Optimierung des Espressobrühens und der Dampferzeugung.
    • Doppel-PID (Brühkessel und Dampfkessel): ermöglicht es, die Temperatur im Brüh- und Dampfkessel elektronisch zu steuern.
    • Gigleur aus Rubin: die Gigleur aus Rubin widerstehen Verschleiss und Verkalkung.
    • System für thermische Stabilität: die Temperatur des Brühwassers wird beim Übergang zwischen den einzelnen Komponenten stabilisiert.
    • Hochpräzise Siebträger und Siebe: die verbessern die Konsistenz des Espresso sowie die Qualität in der Tasse.
    • Digitales Display: intuitives Programmieren erleichtert das Einstellen der Funktionen.
    • Feinmischventil für Teewasser: ermöglicht die präzise Einstellung der Teewasser-Temperatur.
    • Hoch Tasse: damit können Sie die Maschine mit hohen „to-go cups“ verwenden,  (+ 2,5 cm / 1 hoch).
    • Auto Back-flush Programm: automatisches Reinigungsprogramm.
    • Erhältliche Modelle: 2, 3 oder 4 Gruppen.
    • Machine Operation: automatic (AV), semiautomatic (EE) and mechanical paddle (MP) versions.
    • Tassenwärmer: hält die Tassen für Espresso und Cappuccino auf der richtigen Temperatur.
    • Barista Lights: durch die LED-Beleuchtung hat man den Brühvorgang und die Tasse bestens im Blick.
    • High Legs: damit gelangt man besser unter die Maschine.
    • Wunschfarben: Wunschfarben auf Anfrage (RAL-Nummer erforderlich).
    • Auto Steam: einfach zu betätigende Dampfsystem, das sich automatisch bei der gewünschten Temperatur abschaltet.
    Modell Höhe (cm/in) Breite (cm/in) Tiefe (cm/in) Gewicht (kg/lbs) Spannung (VAC) Amps Service Erforderlich (A) Leistung Standard (W) Leistung Optional (W) Kaffeeboiler (L) Dampfboiler (L)
    2 Gruppen 48,5 / 19 75,5 / 29½ 62,7 / 24¾ 63 / 139 200V Ein/Dreiphasig. 220V Ein/Dreiphasig. 380V Dreiphasig. 4600 3600 3,4 7
    3 Gruppen 48,5 / 19 95,5 / 37½ 62,7 / 24¾ 75 / 165,3 200V Ein/Dreiphasig. 220V Ein/Dreiphasig. 380V Dreiphasig. 6100 4800 5 11
    4 Gruppen 48,5 / 19 119,5 / 47 62,7 / 24¾ 107 / 235,9 200V Ein/Dreiphasig. 220V Ein/Dreiphasig. 380V Dreiphasig. 8000 6800 6,8 15